09. März 2015 · Kommentare deaktiviert für „Entwicklungszusammenarbeit“ – Bundeszentrale Politische Bildung- 2015 · Categories: Entwicklungszusammenarbeit, Interessante Texte Hintergründe, Themenplattform

In ihrem Grundlagenartikel informiert die Bundeszentrale Politische Bildung (bpb) über die wesentlichen Aspekte des Stichworts „Entwicklungszusammenarbeit“: ihre Geschichte, den Eurozentrismus, die Zukunft der EZ, EZ als strategisches Feld deutscher Außenpolitik, Reform der EZ. Dazu kommt ein Artikel zu „Weltarmut und Menschenrechte“. – Nach den Millenniums-Zielen werden künftig Sustainable Development Goals im Vordergrund stehen. Jenseits einer Unterscheidung nach „Entwicklungsstand“ werden dann alle Staaten gleichermaßen in die Pflicht genommen. Zu ihrer Verwirklichung steht die  EZ vor einer Neuausrichtung.

http://www.bpb.de/apuz/200359/entwicklungszusammenarbeit

 

10. Juni 2014 · Kommentare deaktiviert für BRICs als neue Akteure der Entwicklungspolitik – als Geber. Hrsg. SÜDWIND · Categories: Entwicklungszusammenarbeit, Interessante Texte Hintergründe, Themenplattform

Abstract:

Dr. Pedro Moarzan und Franziska Müller gehen in diesem Artikel auf neue Möglichkeiten der Süd-Süd-Kooperation ein.

Mit der Post-2015-Agenda hat die internationale Gemeinschaft die historische Möglichkeit, soziale Ziele (MDGs) und Umweltziele in einem universalen Rahmenwerk (SDG) zu vereinen und eine neue globale Partnerschaft auf den Weg zu bringen. Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländer müssen sich auf verbindliche Ziele einigen. Die BRICS bringen sich seit der Klimakonferenz in Kopenhagen im Jahr 2009 als „Global Player“ immer intensiver in internationale Verhandlungen ein. Sie fordern allerdings beim Umweltschutz Rücksicht auf ihre Wirtschaften. Sie haben noch keine expliziten Gründsätze für die Vergabe von Ressourcen. Sie binden ihre EZ auch nicht an Bedingungen wie Demokratie, Menschenrechte, Marktwirtschaft.

2014.06.05 BRICS als neue Akteure der EZ_SÜDWIND

25. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Disability – Making Development Inclusive – Menschen mit Behinderung in Projekte der EZ einbeziehen · Categories: Entwicklungszusammenarbeit, Interessante Texte Hintergründe, Themenplattform

Ein Handbuch für inclusive Entwicklung. Zunächst wird der Gegenstand definiert und rechtlich-politisch zugeordnet. Es folgen Praxisbeispiele der inklusiven Gestaltung von Projekten. Mithilfe des Anhangs kann man seine eigene entwicklungspolitische Projektarbeit im Zielland anhand einer Checkliste evaluieren, bekommt Beispiele für Indikatoren geliefert und erfährt, warum es auch wirtschaftlich günstiger ist, Behinderte nicht auszuschließen.

Inklusion in der EZ_VENRO