12. April 2016 · Kommentare deaktiviert für 11.06.2015: Ambivalentes Indien – Vortrag von Saanika Amembal · Categories: Entwicklungspolitische Bildungsarbeit, Veranstaltungen DIZ 2015

Indien ist eine Atommacht, in der im weltweiten Vergleich die meisten Armen leben. Indien hat seit 2014 eine wirtschaftsfreundliche Regierung, die Investoren ins Land holen will – in den Textilfabriken des Landes arbeiten junge Frauen wie Sklavinnen. Indien möchte in den Kreis der größten Industrienationen aufgenommen werden und einen ständigen Sitz im Weltsicherheitsrat haben, gleichzeitig sterben Kinder an Mangelernährung. Indien ist ein ambivalentes Land. Die Referentin dieser Veranstaltung, Saanika Amembal, ist Inderin und in der Metropole Mumbai aufgewachsen.

2015.06.11 AV_Vortrag_Ambivalentes Indien_SZ

Comments closed